Bring‘ Dein
Team ins Rollen

Betrachten Sie ihre Welt aus einer anderen Perspektive!

Ein Erlebnis für Menschen, die sonst nicht im Rollstuhl sitzen. Sie werden erleben wie die Perspektive auf Sie wirkt, wenn Sie einen Tag unter dem Motto Perspektivwechsel im Rollstuhl "erfahren“. Ihr Alltag wird anders sein und die Eindrücke werden Sie begeistern und überraschen.

Warum brauchen wir den Perspektivwechsel?

Video abspielen

Die Vision hinter dem Programm „Bring dein Team ins Rollen“

Ich möchte Menschen ihren Alltag aus einer Perspektive zeigen, die sie noch nie erlebt haben, um sie Potentiale und Ressourcen spüren zu lassen, die sie bisher nicht kannten.
Ich kenne diese Perspektive von Geburt an und habe gelernt, sie zu meinem Vorteil zu nutzen.

Nun möchte ich diese Sichtweise an andere Menschen weitergeben. In diesem einzigartigen Workshop können Menschen ganz neue Erfahrungen machen, aus ihrer Komfortzone herauskommen und wachsen.

Gemeinsam als Team und Jeder für sich persönlich!
„Entscheidend ist nicht der Umfang unseres Handelns, sondern das Ergebnis aus unseren Handlungen in der ganzheitlichen Perspektive.“ – Oliver Schmidt

Ein Einblick in das Training

Was macht das Angebot so besonders und unverwechselbar?

Teamcoaching im Rollstuhl gibt es auf dem Markt noch nicht. In diesem, in seiner Art einzigartigen, Workshop bietet sich Ihnen die Möglichkeit, die Stärken IhresTeams ganz neu zu entdecken. Die Teilnehmer bekommen einen völlig anderen Zugang zu ihren Fähigkeiten sowie ihren Denk-, Handlungs- und Lösungsmustern. Am Folgetag werden die Erkenntnisse in Bezug auf die Teamarbeit reflektiert und daraus neue Wege für die tägliche Arbeit und den Umgang miteinander entwickelt.

Was habe ich davon?

– Mehr Klarheit über meine inneren Stärken

– Bessere Kommunikation mit sich und anderen 

– ein neues Repeortoire an Lösungsstrategien

Der Fokus liegt auf dem Perspektivwechsel und den Erkenntnissen der einzelnen Teammitglieder, aufgrund der Erfahrungen aus dem Workshop.

Die Inhalte basieren auf den aktuellen Herausforderungen in Ihrem Team. Die Methoden werden passgenau auf Ihre Anforderungen ausgewählt. Dabei geht es immer um die nachhaltige Veränderung im Unternehmen und um die Entfaltung neuer Gestaltungsspielräume durch die Erfahrung neuer Perspektiven im gewohnten Alltag. Fähigkeiten und Stärken werden neu entdeckt und können in den Arbeitsalltag transferiert werden.

Was ist Ihr Thema?

In meinem Workshop können verschiedene Themen erarbeitet werden, die in Teams und in der Zusammenarbeit in Teams immer wieder relevant sind. Sie können zwischen den 3 folgenden Themen wählen:

Leadership

Das Thema Leadership (Führung) hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Früher ging es darum, ein Team mit straffer Hand zu führen, die einzelnen Schritte genau vorzugeben und zu kontrollieren. Heute bedeutet gute Führung, ein Team von Anfang an richtig zusammenzusetzen und dem Team einen Rahmen zu geben, die Mitglieder zu motivieren, die Stärken des Einzelnen zu fördern und richtig einzusetzen sowie die Mitarbeiter eigenverantwortlich arbeiten zu lassen.

In diesem Workshop erarbeiten wir, aus dem Perspektivwechsel heraus, Aspekte rund um das Thema Leadership.

Was bedeutet eigentlich Leadership?

Welche Eigenschaften braucht gute Führung?

Wie kann ich Kommunikation für gute Führung einsetzen?

Wie sorge ich durch Führung dafür, dass mein Team gut funktioniert?

Welche Erfahrungen kann ich aus dem Perspektivwechsel mitnehmen, die für die Führung von Teams wichtig sind?

Wie motiviere ich mein Team, an einem Strang zu ziehen und gemeinsam Ziele zu erreichen? u.v.m.

Durch den Perspektivwechsel bekommen Sie und Ihr Team einen völlig neuen Impuls und entwickeln gemeinsam Strategien, wie gute Teamführung gelingt.

Teambuilding

Heutzutage ist Arbeit häufig in Projekten organisiert. Dazu werden Projektteams gebildet, die dann, häufig für eine bestimmte Zeit, an einem gewissen Thema arbeiten. Die Arbeitsformen sind häufig sehr divers – von „9 to 5 Arbeitsplätzen“, über Teilzeitstellen, Mitarbeiter, die teilweise im Homeoffice sitzen und teilweise im Büro arbeiten, bis hin zu virtuellen Teams, in denen alle Kollegen remote arbeiten.

Bei all der Flexibilität darf nicht vergessen werden, dass hier immer noch Menschen arbeiten. Diese Erkenntnis wird umso relevanter vor dem Hintergrund, dass das Thema „Sinn der Arbeit“ für Menschen heute immer wichtiger wird. Das „Warum“ in der Arbeit spielt eine immer größere Rolle. Die Themen Selbstverwirklichung und Selbstwirksamkeit sind inzwischen nicht mehr abgekoppelt von der Arbeit, sondern ein wichtiger Faktor für viele Menschen.

In diesem Workshop beschäftigen wir uns genau mit diesen Themen:

Wie gelingt gute Teamarbeit?

Welche Eigenschaften hat ein gut funktionierendes Team?

Welche Stärken stecken in jedem einzelnen Teammitglied?

Wie kann man genau diese vorhandenen Stärken gewinnbringend für das Team einsetzen?

Wie funktioniert gute Kommunikation in einem Team?

Wie finde ich heraus, was mein Teamkollege braucht und wie kann ich mich darauf einstellen?

Strength

In Jedem von uns steckt bereits alles, was wir brauchen, um die Herausforderungen im Leben zu meistern. Oder anders gesagt – alles, was wir brauchen, ist bereits in uns. Jetzt und hier. Wir haben nur verlernt, auf unsere eigene innere Stärke zu vertrauen und sind stets im Außen auf der Suche nach mehr – noch ein Onlinekurs, noch ein berufsbegleitendes Studium, noch eine Qualifizierung. Dabei steckt in uns schon so viel mehr als wir denken.

In diesem Workshop machen Sie die Erfahrung, was passiert, wenn Ihnen für einen ganzen Tag eine elementare Fähigkeit genommen wird. Das Gehen.

Was bleibt dann noch übrig?

Welche Stärken stehen mir noch zur Verfügung?

Wozu bin ich in Extremsituationen in der Lage?

Wie kann ich auf diese Stärken zugreifen?

Wie setze ich diese Stärken ein?

Welche Bedingungen müssen geschaffen sein, damit ein Team die Stärken aller Teammitglieder optimal nutzen kann?

Jetzt Buchungsanfrage starten!

Video abspielen

Was sind die Ziele für Teilnehmer des Programmes?

Mehr Verständnis für den Anderen entwickeln und dadurch
· ein besserer Umgang untereinander im Team
· Steigerung der Kundenzufriedenheit und Kundenbindung
· Erhöhung der Abschlussquote im Neukundengeschäft

Aufgaben als Team meistern und dadurch
· Entwicklung von Führungsqualitäten
· Gemeinschaftsgefühl stärken
· eigene Stärken im Team entdecken

Selbstwirksamkeit erleben und dadurch
· die eigene Motivation steigern
· den Wert der eigenen Arbeit neu schätzen lernen
· Fähigkeiten an sich und im Team neu entdecken

Beschäftigung mit einem gesellschaftlich relevanten Thema und dadurch
· Umgang mit dem Thema Behinderung als Bereicherung kennenlernen
· andere Lebenswelten als wertvolle Ergänzung schätzen lernen
· Abbau von Distanzen

Wie läuft der Workshop für Ihr Unternehmen ab?

Was passiert als Erstes?

In einem ausführlichen Gespräch erörtern wir die aktuelle Situation und finden die Herausforderungen, bei denen ich Sie unterstützen kann.

Wie verläuft der Tag?

Zunächst treffen wir uns in einem geschützten Rahmen, um uns mit der Situation und dem Rollstuhl als Begleiter für den Tag vertraut zu machen. Je nach Größe der Gruppe wird diese dann in 3er-Teams eingeteilt. Jedes Team bekommt einen Rollstuhl.

Im Nachhinein werden die Erlebnisse und Erfahrungen gesammelt und reflektiert. Die Teilnehmer erarbeiten sowohl einzeln als auch gemeinsam als Team, wie sich die neuen Erfahrungen in die Arbeitswelt übertragen lassen.

Warum bekommt nicht jeder Teilnehmer einen Rollstuhl?

Der Workshop steht unter dem Motto „Perspektivwechsel“. Das beinhaltet, dass Jeder einmal in die verschiedenen Perspektiven hineingeht und die Auswirkungen dieser Veränderung auf den unterschiedlichen Ebenen wahrnimmt.

Die Teams bekommen Aufgaben, die es zu lösen gilt. Dabei werden die einzelnen Teilnehmer immer wieder in Situationen kommen, die zunächst neu sind und eine Herausforderung darstellen. Währenddessen werden sie zunehmend in ihre Lösungskompetenz kommen und feststellen, welche Fähigkeiten sie mit der Zeit entwickeln und welche Ressourcen ihnen bereits zur Verfügung stehen.

Jetzt Buchungsanfrage starten!

Was teilnehmer sagen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed sit amet facilisis urna. Praesent ac gravida libero. Donec non hendrerit arcu. T enim, sagittis eget suscipit et, eleifend eu orci. Nunc nec massa nec est interdum suscipit. Donec vel orci quis dolor sollicitudin volutpat. 

Clarissa Wolman

"Vestibulum dapibus odio at nisl consequat, in semper augue auctor. Duis risus felis, pulvinar quis tempus vitae”

Lora Spielberg

"Vestibulum dapibus odio at nisl consequat, in semper augue auctor. Duis risus felis, pulvinar quis tempus vitae”

Christopher Brown

"Vestibulum dapibus odio at nisl consequat, in semper augue auctor. Duis risus felis, pulvinar quis tempus vitae”

Für wen ist der Workshop gedacht & Was muss ich machen?

Der Workshop soll Menschen dazu ermutigen, ihre eigenen Stärken und Fähigkeiten neu zu entdecken. Dabei richtet sich das Angebot insbesondere an Teams, die

– mit Menschen zu tun haben
– sich im Wandel der Zeit immer wieder neuen Herausforderungen stellen
– verstanden haben, dass eine dauerhaft gute Zusammenarbeit bedeutet, sich immer wieder neu zu erfinden und neue Horizonte zu erobern

Leistungen im Workshop

 ausführliches Vorgespräch
– Konzeption und Abstimmung der inhaltlichen Schwerpunkte auf die Bedarfe des Kunden
– 1 Tag im Rollstuhl unter Anleitung eines erfahrenen Rollstuhlfahrers
– 1 Tag Seminar zum Transfer der Erfahrungen in den Alltag, um die Veränderungen nachhaltig zu integrieren
– ausführliches Auswertungsgespräch mit dem Auftraggeber
– Dokumentation gegen Aufpreis

Video abspielen

Warum ist Oliver Schmidt, Ihr Trainer für Perspektivwechsel?

Oliver Schmidt gestaltet den Entwicklungsprozess und hält den Rahmen. Dabei zeichnet sich seine Grundhaltung durch folgende Aspekte aus:
– Neugier
– Toleranz gegenüber menschlicher Vielfalt
– Respekt gegenüber den beteiligten Personen und ihren Lösungsansätzen
– Lösungsorientierung
– Allparteilichkeit
– Ressourcenblick
– Offenheit gegenüber ungewöhnlichen Situationen und neuen Ideen
– Persönliche Wirksamkeitsüberzeugung

Zur Person – Oliver Schmidt
– Dipl.- Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (FH)
– Mentalcoach für systemische Kurzzeitkonzepte®
– Heilpraktiker für Psychotherapie
– selbst von Geburt an querschnittgelähmt und dadurch Rollstuhlfahrer

Berufliche Erfahrungen

–  erfolgreiche Durchführung von ca. 50 Rollstuhlseminaren in Schulklassen

– verschiedene Stationen in der sozialen Arbeit

– verschiedene Stationen im Vertrieb u.a. Vertriebsinnendienst bei einem großen IT Konzern

– Erfahrung im Einzel- und Gruppencoaching

– Initiator eines Reiseprojektes für Menschen mit Behinderung, das heute bundesweit erfolgreich läuft. (www.yat-reisen.de)

– Mitarbeit in der Arbeitsgemeinschaft „Inklusion in Paderborn“

– Mitorganisator von Unternehmer Brainfood – eine der größten Unternehmer Communities Hamburgs

 

Buchungsanfrage für den Workshop stellen

Um weitere Informationen zum Workshop zu erhalten, nutzen Sie einfach das Kontaktformular für Buchungsanfragen. Das Team von Oliver Schmidt wird sich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle weiteren Fragen zu besprechen.

Sollten Sie zusätzliche Fragen haben, steht Ihnen das Team auch per Mail und telefonisch zur Verfügung unter:

Oliver Schmidt – Bring dein Team ins Rollen
Warnstedtstr. 59R
22525 Hamburg
E-Mail: kontakt[at]oliverschmidt.training
Telefon: +49(0)40-36857134

Bevor Sie das Kontaktformular absenden, lesen Sie bitte diese wichtigen Informationen zum Datenschutz und zur DSGVO.

Top